Ing. Mag. Jürgen Steinbrenner – Hilfe und Anleitung zur Selbsthilfe in Graz

Von der Psychotherapie über Coaching und Teamtraining bis hin zur Supervision biete ich meinen Klienten in Graz ein breites Spektrum an Leistungen.

Psychotherapie

Erlernte Denk- und Handlungsmuster, psychosomatisch bedingte Störungen oder traumatische Lebenserfahrungen können zu psychosozialen Problemen oder Leidenszuständen führen. In der Psychotherapie geht es darum, schädigende Verhaltensweisen zu erkennen und die damit verbundenen Einstellungen zu ändern, um den Leidensdruck zu verringern und ein zufriedeneres, selbstbestimmtes Leben zu führen. Voraussetzung dafür ist die Bereitschaft, sich mit den eigenen Gefühlen und dem eigenen Erleben auseinanderzusetzen.

Supervision

Auch in der Supervision geht es letztlich um Selbstreflexion. Der Fokus liegt hier aber auf der beruflichen Entwicklung und Zufriedenheit. Als Supervisor helfe ich Ihnen dabei, Ihre Handlungskompetenz im Umgang mit Klienten und Kollegen zu verbessern, Ihre Arbeitszufriedenheit zu erhöhen oder wiederherzustellen und Ihr professionelles Handeln einer Kontrolle zu unterziehen, um es gegebenenfalls zu verbessern und zu optimieren.

Teamtraining

Ziel der Teamtrainings ist es, Kommunikationsabläufe, Interaktionen und Gesprächsverhalten zu analysieren und das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb einer Gruppe zu stärken. Gezielte Trainingsmaßnahmen wie Leistungsoptimierung, Change-Management und Verbesserung der Kommunikationsabläufe werden dabei ebenso angeboten wie Teambuilding-Maßnahmen. Bei letzteren geht es etwa um die Integration neuer Mitarbeiter, die Bildung effizienterer Projektgruppen oder die gemeinsame Neuausrichtung nach einem internen Führungswechsel.

Coaching

Coaching spielt sich im Spannungsfeld zwischen der beruflichen und privaten Rolle des Klienten ab. Im Kern geht es darum, individuelle Fähigkeiten und Kompetenzen herauszuarbeiten, um die Selbstreflexion im beruflichen Kontext und damit das berufliche+ Vorankommen zu fördern. Konkret leite ich Sie dazu an, Ihre Ressourcen bestmöglich zu nutzen und dadurch Ihren Zufriedenheitsgrad zu steigern – mit sich selbst und Ihrem beruflichen Umfeld. Als positiver Nebeneffekt steigt oft auch die Qualität des Privatlebens.

Vitalfeldtechnologie

Die Technologie basiert auf einem Messsystem, das von Global Diagnostics entwickelt wurde. Es basiert auf rein physikalischen Grundlagen und dient dem Zweck, das so genannte Vitalfeld des Menschen zu messen und anschließend im Detail auszuwerten. Der Vorgang dauert etwa 8 Minuten und wird mit Hilfe von Klebeelektroden, die an die Füße angebracht werden, durchgeführt. Die völlig schmerzfreien Impuls werden als angenehmes Kribbeln wahrgenommen.